Heisingsches Haus

zurück zur Übersicht


Am Marienplatz steht das „Heisingsche Haus“, das durch seine prachtvolle Giebelfassade hervorsticht. Es wurde in der Zeit um 1600 errichtet und ist ein bedeutendes Zeugnis der sogenannten Weser-Renaissance. Ein weiteres Paradebeispiel dieser Epoche ist das Rathaus von Paderborn. Es liegt am Rathausplatz, in den der Marienplatz direkt übergeht. Neben dem Heisingschen Haus finden Sie die Tourist-Information der Stadt Paderborn.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Tourist Information Paderborn. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

01
Heisingsches Haus

Audiodatei downloaden (2.13 MB)
Alle Audiodateien downloaden (40.24 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 098 1 + 01

Mit freundlicher Unterstützung von