Rathaus

zurück zur Übersicht


Das Rathaus wurde zwischen 1613 und -20 errichtet, und zwar im Stil der sogenannten Weser-Renaissance. Zuvor stand an dieser Stelle ein spätgotischer Rathausbau. Da dieser allerdings recht heruntergekommen war, ordnete der damalige Fürstbischof einen repräsentativen Neubau an. Gut 100 Jahre später, gegen 1726, wurde das Rathaus erneut umgebaut. Damals entstand der große Saal im Obergeschoss, der lange Zeit für Theateraufführungen und rauschende Bälle genutzt wurde. Wie sehr die Paderborner an ihrem Rathaus hängen, zeigt auch die jüngere Geschichte: Der Wiederaufbau des 1945 ausgebrannten Gebäudes verschlang gewaltige Summen. So wurde der Innenausbau durch eine Lotterie finanziert – und bereitwillig griffen die Bürger in ihre Börsen, um das traditionsreiche politische Herz Paderborns gemeinsam wieder erstehen zu lassen.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Tourist Information Paderborn. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

16
Rathaus

Audiodatei downloaden (2.09 MB)
Alle Audiodateien downloaden (40.24 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 098 1 + 16

Mit freundlicher Unterstützung von