Theologische Fakultät

zurück zur Übersicht


Vor rund 400 Jahren – im September 1614 – gründete Fürstbischof Dietrich von Fürstenberg in Paderborn eine Universität – als erste Hochschule in Westfalen überhaupt. Diese Universität besteht heute in Form der Theologischen Fakultät Paderborn weiter. Papst Paul V. und Kaiser Matthias II. bestätigten wenig später die Universitätsgründung und verliehen ihr das Promotionsrecht. Einer der bekanntesten Dozenten des 17. Jahrhunderts war der Jesuit Friedrich Spee von Langenfeld, der als Gegner der Hexenverfolgung berühmt wurde. „Am Kamp“, am Rande des Schulhofs des Theodorianums, steht eine Marienfigur, die aus der Gründungszeit von Universität und Gymnasium stammt. Ihren jetzigen Standort fand die Statue allerdings erst vor gut 50 Jahren. Ursprünglich diente sie vermutlich als Brunnenmadonna, wobei das Wasser aus den vier Engelsgesichtern floss.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Tourist Information Paderborn. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

13
Theologische Fakultät

Audiodatei downloaden (2.35 MB)
Alle Audiodateien downloaden (40.24 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 098 1 + 13

Mit freundlicher Unterstützung von